Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Multikulti im Rathaus

Neue deutsch-italienisch-französische Freundschaft: Teilnehmer des Sommercamps der Partnerstädte am Dienstag auf dem Rathaus-Balkon.
Neue deutsch-italienisch-französische Freundschaft: Teilnehmer des Sommercamps der Partnerstädte am Dienstag auf dem Rathaus-Balkon. © Foto: FOTO Michael Benk
René Matschkowiak / 24.07.2013, 07:40 Uhr
Frankfurt (MOZ) Mehr als hundert Jugendliche aus acht Ländern haben am Dienstag den Stadtverordnetensitzungssaal im Rathaus bevölkert. Die Teilnehmer des Sommercamps der Partnerstädte wurden von Kulturdezernent Markus Derling (CDU) begrüßt. Unter anderem stellte er die Geschichte der Europa-Universität und einige ihrer berühmten Absolventen vor und sagte: "Ich möchte sie dort gern in einigen Monaten oder Jahren als neue Studenten begrüßen."

Im Anschluss stellten die Schüler ihre Workshop-Ergebnisse der vergangenen Tage vor. Sie hatten sich mit dem Thema "Jugend in Europa" und europäischen Biografien beschäftigt. Aber auch für Ausflüge auf den Ziegenwerder, ein Geländespiel, ein Beachvolleyballturnier und Erholung am Strand war schon Zeit.

Am Sonnabend waren die Jugendlichen aus Weißrussland, Bulgarien, Frankreich, Italien, Israel, Polen, der Ukraine und Heilbronn im Sommercamp am Helenesee angekommen. Am kommenden Wochenende folgt ein Ausflug zu einem Reggae-Festival in Gorzow, außerdem sind Besichtigungen in Berlin und Frankfurt eingeplant. Das Sommercamp findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG