Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rita Kahnt und Gerry Miller haben einen Kalender für die Fürstenwalder Region herausgegeben

Ein Jahr in sprechenden Bildern

Haben einen Kalender mit Lyrik und Zeichnungen erstellt: die Schriftstellerin Rita Kahnt und der Maler Gerry Miller
Haben einen Kalender mit Lyrik und Zeichnungen erstellt: die Schriftstellerin Rita Kahnt und der Maler Gerry Miller © Foto: Michel Nowak
Michael Nowak / 14.11.2015, 07:55 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Sie lieferte für den Jahreslauf 2016 Gedichte, er malte die zugehörigen Zeichnungen: Rita Kahnt und Gerry Miller haben einen besonderen Kalender für Fürstenwalde und Umgebung herausgegeben. "Sprechende Bilder und malerische Worte", so lautet folgerichtig der Titel. "Der Kalender ist das Ergebnis einer langjährigen Idee", sagt Rita Kahnt, "denn Malerei und Lyrik harmonieren in vielen Fällen sehr gut."

Genau genommen sind die Fürstenwalderin Rita Kahnt und Gerry Miller, jetzt in Bad Saarow zu Hause, seit längerem ein Team. Die beiden Gedichtbände und die teils biografische Erzählung "Küstriner Straße" der Schriftstellerin hat der Maler mit seinen Bildern dekoriert. Alle drei Bücher verkauften sich überraschend gut. "An diese Erfolgsgeschichte wollten wir anknüpfen", so Gerry Miller, "und gleichzeitig für die Gegend hier etwas Neues machen." So wurde die langjährige Idee Rita Kahnts umgesetzt. Für einige Monate wie den "Scharmützelsee-Herbst" im November gab es bereits geeignete Gedichte der Schriftstellerin. Für andere - wie den sandfarbenen Kater im Mai - hatte der Maler passende Bilder im Atelier. In vielen Fällen entstand aber auch komplett Neues.

Die Auflage ist sehr klein. Insgesamt 150 Exemplare sind gedruckt - mehr soll es auch nicht geben." Erhältlich sind die Kalender unter anderem in der Fürstenwalder Tourismus-Information in der Mühlenstraße, im Buchladen Musik & Buch Wolff sowie im Restaurant "Küstriner Wappen" zum Preis von 11,90 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG