Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bürgerinitiative lässt Kampf Revue passieren

Mehr als 14 000 Unterschriften hatte die Bürgerinitiative für eine gesunde Umwelt Schorfheide gesammelt.
Mehr als 14 000 Unterschriften hatte die Bürgerinitiative für eine gesunde Umwelt Schorfheide gesammelt. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Viola Petersson / 03.02.2016, 19:20 Uhr - Aktualisiert 03.02.2016, 19:22
Eberswalde/Schorfheide (MOZ) Die Region atmet auf: Das Projekt der Sondermüllverbrennungsanlage, die die Firma Theo Steil GmbH in Eberswalde errichten wollte, ist endgültig zu den Akten gelegt worden. Die Gegner dieses Vorhabens feiern den Rückzug des in Trier ansässigen Recyclingunternehmens als Sieg, sehen den Verzicht auch als Erfolg ihres Kampfes.

Bei der Bürgerinitiative für eine gesunde Umwelt Schorfheide herrscht "große Freude", bekennt Vorsitzender Eberhard Thiele aus Lichterfelde. Wobei er betont, dass sich viele engagiert haben und eine beinahe eine ganze Region die Bürgerinitiative unterstützt hat. Der Vorsitzende will sich deshalb bei "allen Mitstreitern" bedanken. Für die Hilfe mit 14 267 Unterschriften gegen das Projekt, 4007 Einwendungen, mehr als 200 Leserbriefen, natürlich auch die rechtliche Unterstützung der Gemeinden Schorfheide und Eberswalde, sowie für Spenden. Und den Einsatz der Eberswalder Brot- und Feinbackwaren GmbH, die als unmittelbarer Nachbar ebenfalls betroffen gewesen wäre. Thiele erinnert an diverse Demonstrationen, an Plakataktionen und Flugblattaktionen, an Sprechstunden für Bürger.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG