Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nördlich des Bahnhofs sollen 56 zusätzliche Stellplätze entstehen

Neue Park-Anordnung empfohlen

Sonja jenning / 20.11.2015, 22:11 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Um die Parksituation auf der Nordseite des Fürstenwalder Bahnhofes möglichst schnell zu entspannen, will die Verwaltung die Stellplatz-Anordnung in der Ernst-Thälmann- und der Wriezener Straße verändern. Auf diese Weise könnten bis zu 56 neue Parkplätze geschaffen werden.

Der Vorschlag war bereits Bestandteil einer Präsentation zum Thema "Parkplatzbestand und Potentiale nördlich des Bahnhofes", die Christfried Tschepe, Leiter des Fachbereiches Stadtentwicklung am 15. September im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt hatte. In der anschließenden Debatte war dieser Vorschlag zunächst untergegangen, wurde aber von der FDP-Fraktion aufgegriffen und als neuer Antrag in die jüngste Ausschusssitzung eingebracht.

Vorgesehen ist, die vorhandenen schrägen Parkplätze auf der Ostseite der Wriezener Straße in Senkrechtparkplätze umzuwandeln. Auf der Westseite der Thälmannstraße (zwischen NCC und Ernst-Grube-/Nordstraße) soll man künftig nicht mehr parallel sondern quer zum Gehweg parken. Der Radweg auf dieser Seite soll auf die Fahrbahn verlegt werden. Der Ausschuss empfahl der Stadtverordnetenversammlung, die Verwaltung zu beauftragen, entsprechende Änderungen beim Straßenverkehrsamt zu beantragen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG