Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Prozess wegen Mordes an Nebenbuhler wird neu aufgerollt

10.06.2010, 10:26 Uhr
Cottbus (DDP) Der vor vier Jahren am Landgericht Neuruppin geführte Prozess gegen einen Mann aus Rheinsberg wegen Mordes an einem Nebenbuhler wird ab heute vor dem Landgericht Cottbus neu aufgerollt. Bei dem Prozess vor der 2. großen Strafkammer handele es sich um ein Wiederaufnahmeverfahren zugunsten des am 13. April 2006 zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilten 43-jährigen Mannes.

Grund für das ungewöhnliche Verfahren seien neue Beweismittel, die erst nach der rechtskräftigen Verurteilung aufgetaucht sind. Dabei handele es sich aus Sicht eines Potsdamer Verteidigers um nicht vom Verurteilten stammende DNA-Spuren an Plastiksäcken, die dem Opfer nach der Tat übergestülpt worden seien. Das Landgericht Neuruppin hatte diese Beweisspuren im Verfahren nicht berücksichtigt und den Mann vor allem aufgrund von Zeugenaussagen und des vorliegenden Tatmotivs verurteilt.

Das Landgericht Neuruppin sah es im damaligen Urteil als erwiesen an, dass der Mann aus Rheinsberg im Oktober 2005 den Freund seiner - inzwischen von ihm getrennt lebenden - Ehefrau aus Eifersucht in dessen Wohnung im Schlaf überrascht und erstochen hat.

Die Frau hat jedoch nach Angaben des Verteidigers mehrere Liebhaber nach der Trennung von ihrem Mann gehabt. Von einem dieser Nebenbuhler sollen auch die DNA-Spuren an den Plastiksäcken stammen. Für den Wiederholungsprozess am Landgericht Cottbus, bei dem nochmals alle Zeugen und Gutachter aussagen sollen, sind zunächst neun Verhandlungstage anberaumt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG