Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kathrin Holzhey über 15 Kilometer vorn

Gesamtsiegerin ³ber 15 Kilometer: Kathrin Holzhey
Gesamtsiegerin ³ber 15 Kilometer: Kathrin Holzhey © Foto:
Katrin Werner / 24.04.2009, 21:03 Uhr
Eisenhüttenstadt Bei der 29. Auflage des Fontanelaufes in Rauen hat die Kobbelnerin Kathrin Holzhey (SMV Eisenhüttensatdt) die 15 Kilometer-Distanz für sich entscheiden. Sie benötigte 1:16:46 Stunden.

Über einen sechsten Rang konnte sich die Laufanfängerin Doreen Kusche aus Eisenhüttenstadt freuen. Kusche, die seit zehn Jahren beim VSB offensiv Eisenhüttenstadt Volleyball spielte, entdeckte nun den Laufsport für sich. Für die 15 Kilometer-Strecke benötigte Kusche 1:21:53 Stunden.

Mit einer leicht veränderten Strecke hatten die Läufer nicht nur mit den Anstiegen über die Berge zu kämpfen, sondern es kam auch zu leichten Irritationen auf der Strecke. Mit insgesamt 193 Startern und dazu optimalen Lauftemperaturen sprach dieser Lauf nicht nur Lauffreudige aus der Region an, sondern es trafen sich hier auch Athleten aus Luckenwalde, Dresden, Hamburg und Berlin. Die Strecke verlief im Rundkurs. Bei den 30 Kilometern galt es, ihn zweimal zu durchlaufen.

Auf der Hauptdistanz über 30 Kilometer siegte Raymond Bublak von der WSG Königs Wusterhausen in 2:03:34 Stunden. Den zweiten Platz belegte hier Jens Bartusch (BSG Pneumant Fürstenwalde) in 2:03:49 Stunden. Rang drei sicherte sich Marco Ziechmann (TV Fürstenwalde) in 2:09:22 Stunden. Bester Eisenhüttenstädter wurde hier der aus Eisenhüttenstadt stammende Tischtennisspieler Felix Ledwig (SV Preußen Frankfurt) in 2:09:24 Stunden auf Rang vier. Zwei Minuten später folgte ihm sein Vater Torsten Ledwig (MFC Eisenhüttenstadt) auf Rang sechs mit 2:11:10 Stunden. Bei den Damen über 30 Kilometer siegte Sandy Breitsprecher (WSG Königs Wusterhausen) in 2:36:44 Stunden vor ihrer Vereinskollegin Peggy Reichert 2:44:27 Stunden.

Bei den Männern auf der kurzen Strecke nahmen insgesamt 117 Athleten teil. Hier sicherte sich Dierk Stenzel (1. Berglaufgruppe Schöneberg) mit 1:04:22 Stunden den ersten Platz. Den zweiten Platz konnte Patrick Schmidt vom SC Frankfurt in 1:06:37 Stunden erkämpfen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG