Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Retten, löschen - und auch feiern

Neue T-Shirts vom Feuerwehrverein für die aktiven Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin. Denny Back (stellvertretender Ortswehrführer), Denny Stimming (Vereinsvorsitzender), Ulrich Brandt (stellvertretender Vereinsvorsitzender) und Dennis Ho
Neue T-Shirts vom Feuerwehrverein für die aktiven Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin. Denny Back (stellvertretender Ortswehrführer), Denny Stimming (Vereinsvorsitzender), Ulrich Brandt (stellvertretender Vereinsvorsitzender) und Dennis Ho © Foto: J. Keiner
Juliane Keiner / 07.09.2012, 12:20 Uhr
Kloster Lehnin (MZV) Eine gute Gelegenheit, die neuen T-Shirts der Öffentlichkeit vorzuführen, bietet der Tag der offenen Feuerwehrtür am 15. September.

Im und am Gerätehaus der Lehniner Feuerwehr gehts am kommenden Sonnabend heiß her - im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einer simulierten Fettexplosion, einer Geräteschau, individuellen Führungen durch das Gerätehaus, mit der Präsentation einer Übung aus der technischen Hilfeleistung, mit Kistenklettern, Kuchen und Gegrilltem sowie Spiel und Spaß für die Kinder möchten die Kameraden ihre ehrenamtliche Arbeit vorstellen, auf ihre wichtige Tätigkeit aufmerksam machen.

In der Lehniner Ortsfeuerwehr, die in diesem Jahr seit 105 Jahren besteht, sind derzeit 32 Feuerwehrleute aktiv (darunter zwei Frauen) sieben Kameraden sind in der Alters- und Ehrenabteilung sowie acht Kinder und Jugendliche in der Ausbildung. Wie den meisten Wehren des Landkreises ergeht es auch den Lehninern: Mitglieder werden stets gesucht! Vielleicht finden sich beim Tag der offenen Tür potenzielle Feuerwehrleute.

Vor dem um 15.00 Uhr beginnenden bunten Nachmittagsprogramm findet bereits um 13.00 Uhr im Saal des Feuerwehrgerätehauses die Ehrung verdienter Feuerwehkameraden durch den Kloster Lehniner Bürgermeister Bernd Kreykenbohm und die Gemeindewehrführung statt. Für treue Dienste werden Kameraden nach 10, 20, 30, 40 und 50 aktiven Jahren ausgezeichnet. Mit einer goldenen Medaille wird Wilfried Sidow gedankt, der der Lehniner Feuerwehr seit 50 Jahren die Treue hält.Ausklingen wird der Tag der offenen Tür der Lehniner Floriansjünger mit einem um 20.00 Uhr beginnenden Feuerwehrball, in dem - wie passend - eine Feuershow integriert ist.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG