Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schneeregen lässt es auf A 24 im Akkord krachen

Schneeregen und Graupel haben am Sonntagabend auf der Autobahn 24 für Unfälle und Rutschpartien gesorgt.
Schneeregen und Graupel haben am Sonntagabend auf der Autobahn 24 für Unfälle und Rutschpartien gesorgt. © Foto: dapd
dapd / 04.02.2013, 14:06 Uhr
Ludwigslust (dapd) Schneeregen und Graupel haben am Sonntagabend auf der Autobahn 24 für Unfälle und Rutschpartien gesorgt. Gleich sechsmal in nur anderthalb Stunden krachte es auf der Autobahn - glücklicherweise blieb es bei Blechschäden, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Die Autofahrer gerieten auf den rutschigen Fahrbahnen ins Schleudern, prallten dadurch gegen Leitplanken oder landeten in Straßengräben.

Vor allem im Landkreis Ludwigslust-Parchim ließ das Wetter der Polizei keine Atempause. Zwischen 20.30 Uhr und 22.00 Uhr rückten die Beamten zu fünf Einsätzen aus. Der höchste Sachschaden von etwa 23.000 Euro entstand hier durch ein verunglücktes Überholmanöver eines Fahrers, in dessen Folge der Wagen zunächst mit der Mittelplanke und anschließend mit der äußeren Leitplanke der Autobahn zusammenstieß.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG