Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"collegium musicum" wieder am 8. Juni

Philip Rißling / 14.05.2013, 05:40 Uhr
Klein Kreutz (MZV) Am 4. Mai läutete das "collegium musicum" Brandenburg unter der musikalischen Gesamtleitung von Uwe Klußmann in der Dorfkirche von Klein Kreutz den Frühling ein. Mit im Gepäck hatten sie als Gast "Utas Singechor" und mit ihren Blockflöten die Solisten Isabell Kunzelmann und Horst Bachran.

Die zahlreich erschienenen Gäste wurden von Carla Lehmberg sachkundig durch das fast 90-minütige Programm geführt. So erfreute der Singechor die Zuhörer mit einigen Liedern und das "collegium musicum" brachte unter anderem den "Vogelsang" aus den "4 Jahreszeiten" von A. Vivaldi, die "Wiener Ländler" von Joseph Lanner, die "Humoreske" von Antonin Dvorak und "Salut d´Amour" von Edward Elgar schwungvoll und musikalisch ausgereift zu Gehör. Für die richtige Stimmung sorgte der Marsch "Wien bleibt Wien". Die Gäste bedankten sich mit sehr viel Applaus bei allen Künstlern, denen der Nachmittag in Klein Kreutz großen Spaß gemacht hat.

Trotz des regen Beifalls gab es leider keine Zugabe, was die Zuhörer sehr bedauerten. Die Programmgestalter sollten eine solche beim nächsten Konzert, welches am 8. Juni um 16 Uhr im Rolandsaal des Altstädtischen Rathauses stattfindet, unbedingt einplanen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG