Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehrsport, Unterhaltung und Essen

Radinkendorfer laden zum 3. Pokallauf ein

Ruth Buder / 10.09.2014, 19:31 Uhr
Radinkendorf (MOZ) Aufregenden Feuerwehrsport gibt es am Sonnabend in Radinkendorf zu erleben. Ab 10.30 Uhr beginnt der Wertungslauf, bei dem jede Mannschaft mit ihrer eigenen Pumpe an den Start geht. Ab 12 Uhr starten alle Teams mit gestellten Pumpen in zwei Läufen, der schnellste geht in die Wertung. Gegen 16 Uhr soll die Siegerehrung stattfinden.

"Unsere Besucher erwartet hoch spannender Feuerwehrsport, bei dem immer zwei Mannschaften parallel gegeneinander antreten", erklärt Vereinschef Dirk Lenhardt. "Es geht beim Löschangriff darum, eine Schlauchverbindung von einem Wasserbehälter über eine Feuerwehrpumpe bis zu zwei etwa 100 Meter entfernte Zielgeräte aufzubauen. Diese sind dann mit zwei Strahlrohren durch eine fünf Zentimeter kleine runde Öffnung mit je zehn Litern Wasser zu befüllen." Zu den Favoriten zählen die Mannschaften aus Nudersdorf (Sachsen-Anhalt) und Klein Radden (OSL), deren Bestzeiten bei knapp 20 Sekunden für diese Übung liegen. In dieser Feuerwehrsportdisziplin werden neben Kreis- und Landesmeisterschaften, auch Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

Neben Feuerwehrsport auf höchstem Niveau wird auch ein Unterhaltungsprogramm für die kleinen Zuschauer geboten. Im Bastelzelt können sich die Kleinen beschäftigen oder auf der Hüpfburg austoben. Erstmalig beim Radinkendorfer Pokallauf verlost der Feuerwehrverein an die Zuschauer und Gäste wertvolle Preise bei einem Quiz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG