Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Klein-Ziethener gibt Traum von neuer Kita nicht auf

Dirk Nierhaus / 15.10.2014, 06:00 Uhr
Klein-Ziethen (MZV) Seit die Kita Sonnenkäfer im Sommer 2012 ihre Türen geschlossen hat, stehen die Räume in Klein-Ziethen leer. Genauso steht es um die Etage über der Gaststätte am Dorfplatz. Das ist ein unhaltbarer Zustand, findet Ortsvorsteher Peter Gerlach. Er hofft, dass für beide Immobilien der Gemeinde Oberkrämer bald Mieter gefunden werden. Er hat die Idee noch nicht aufgegeben, vielleicht doch wieder eine Kita im Dorf anzusiedeln.

Gerlach gehörte zu den entschiedenen Gegner der Kita-Schließung von vor zwei Jahren. Doch die Gemeinde hielt an ihrem Plan fest. Das führte letztlich sogar dazu, dass Gerlach der Wählergruppe BfO, die er mitgegründet hatte und die mit Peter Leys den Bürgermeister stellt, den Rücken kehrte. Im Nachhinein fühlt sich der Ortsvorsteher in seinen Befürchtungen bestätigt: "Die Schließung war ein Fehler. Ohne die Kinder ist wesentlich weniger Leben in unserem Dorf. Es fehlt etwas."

Dass Oberkrämer sich nun zu einer Kehrtwende entschließt und die Kita wieder eröffnet, glaubt Gerlach freilich nicht. Stattdessen setzt er auf private Investoren. Eine Kita in privater Trägerschaft sei ja eine gute Möglichkeit, verweist Gerlach auf das Beispiel der Naturkita Kleine Maikäfer in Staffelde. Ihm zufolge hat es unlängst einen Interessenten gegeben, der so ein Projekt umsetzen möchte. Ihm seien die Kita-Räume in Klein-Ziethen aber zu klein gewesen.

"Vielleicht wäre das Obergeschoss über der Gaststätte geeignet für ihn gewesen. Da ist zumindest mehr Platz", meint Gerlach. Es hat nicht geklappt. Gleichwohl ist eine Lösung für die Etage für ihn ebenfalls dringend geboten. "Die Immobilie wird durch den Leerstand ja nicht besser. Und der Gastwirt von unten beschwert sich, dass er sein Haus gar nicht warm bekommt, weil es drüber immer kalt ist", so der Ortsvorsteher.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG