Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mrs. Davis sucht Gesprächspartner

Deutsch-Unterricht: Katrin Davis (hinten, Zweite von links) hat Asylbewerber in Gransee unterrichtet. Jetzt gibt sie für diese Menschen einen Kurs in Zehdenick.
Deutsch-Unterricht: Katrin Davis (hinten, Zweite von links) hat Asylbewerber in Gransee unterrichtet. Jetzt gibt sie für diese Menschen einen Kurs in Zehdenick. © Foto: privat
Mandy Oys / 12.06.2015, 21:45 Uhr
Neuroofen (MZV) Assistenten, Gesprächspartner und Praktikumsstellen für Asylbewerber werden gesucht: Nachdem in Gransee schon etwa 60 Asylbewerber in Kursen die deutsche Sprache lernen, haben jetzt auch die Zehdenicker Flüchtlinge die Möglichkeit, einen solchen Kurs zu besuchen. "Er findet im Rahmen der Volkshochschule in der Gesamtschule am Wesenberger Weg statt und hat 22 dankbare Teilnehmer", sagt Katrin Davis. Die Kurse sind mit der Initiative "Willkommen in Gransee" entstanden, die sich zusammen mit Vertretern der Stadt und der Kirche, mit Sozialarbeitern und vielen ehrenamtlichen Helfern für die Integration dieser Menschen einsetzt.

Katrin Davis, die Mitglied der Willkommensinitiative ist, will jetzt für mehr Praxislernen ihrer Schüler sorgen. Im Moment gebe es ein buntes Freizeitangebot und zwölf ehrenamtliche Deutsch-Lehrerinnen, die übrigens immer Helfer gebrauchen könnten. "Grundsätzlich freut man sich über Spenden und Mithilfe bei allen Aktivitäten, ganz besonders aber über Gesprächspartner für die Flüchtlinge, die gern ihr neu gelerntes Deutsch ausprobieren möchten", sagt Davis. Die meisten dürfen in Deutschland noch nicht arbeiten, obwohl sie einen Beruf erlernt haben, freuen sich aber über die Möglichkeit, irgendwo mitzuhelfen, glaubt die Neuroofenerin. Dabei gehe es vor allem darum, kleine Tätigkeiten auszuführen, oder eben um einen Praktikumsplatz.

Wer Kontakt zu Katrin Davis und der Initiative aufnehmen will, kann dies telefonisch unter 033082 40964 oder über die Internetseite www.willkommen-gransee.de tun.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Cicero 13.06.2015 - 17:33:29

Gesamtschule?

Es gibt keine Gesamtschule in Zehdenick. Die drei Gesamtschulen in OHV liegen im Südkreis. Die genannte Schule ist das "Georg-Mendheim-OSZ", ansonsten gibt es die Exin-Oberschule, die liegt aber an einem anderen Ort in Zehdenick.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG