Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alt Golmer reichen offizielle Stellungnahme ein

Ortsbeirat gegen Deponie-Erweiterung

Bernhard Schwiete / 10.02.2016, 06:30 Uhr
Alt Golm (MOZ) Der Ortsbeirat von Alt Golm kämpft gegen die vom Kommunalen Wirtschaftsunternehmen (KWU) Entsorgung geplante Wiederöffnung der Deponie Alte Ziegelei. Ein entsprechendes, mehr als drei Seiten langes Schreiben liegt nach Angaben von Ortsvorsteherin Claudia Schmidt mittlerweile der zuständigen Genehmigungsbehörde für das KWU-Vorhaben, dem Landesumweltamt, vor.

Die Alt Golmer befürchten demnach zahlreiche negative Auswirkungen, sollte die Deponie, die eigentlich vor gut vier Jahren stillgelegt worden war, wieder in Betrieb gehen. Auf dem bestehenden Gelände will das KWU gewerbliche Abfälle lagern. Der Ortsbeirat ist unter anderem anderer Ansicht als das Entsorgungsunternehmen des Landkreises Oder-Spree, was die optischen Veränderungen auf dem Deponiegelände an der B168 betrifft. "Durch die beabsichtigte Erhöhung würde es zu einer weiteren Beeinträchtigung des Landschaftsbildes kommen", sagt Claudia Schmidt. Das KWU hingegen argumentiert, dies werde nur marginal der Fall sein.

Die Alt Golmer befürchten außerdem eine zusätzliche Rückstaugefahr vom Deponiegelände auf die Bundesstraße. Sie äußern Sorge hinsichtlich der künftigen Qualität des Grundwassers. Und sie bemängeln den Brandschutz, da die Löschwasserkapazitäten bereits bei der jetzigen Deponiegröße kaum den Anforderungen genügten.

Der Ortsbeirat richtet im Rahmen der Stellungnahme daher an die Genehmigungsbehörde die "dringende" Bitte, auf der Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung für das KWU-Vorhaben zu bestehen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG