Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Taufe mit Rote-Beete-Sauerkraut-Gesöff

Neptun sorgte nicht nur im Wasser für Bewegung, auch auf dem Land unterhielt er die Kinderschar.
Neptun sorgte nicht nur im Wasser für Bewegung, auch auf dem Land unterhielt er die Kinderschar. © Foto: MZV
Thomas Baake / 06.08.2016, 10:09 Uhr
Netzen (MZV) "Das Getränk war echt ekelig", gab Veranstalter Adrian Schmidt von der Ortsfeuerwehr zu. Bei der Neptuntaufe - der Hauptattraktion des Festes - wurde auch er ein Opfer des Rote-Beete-Sauerkraut-Gemischs und dem traditionellen Tauchgang im Netzener See. "Damit sollen die Kinder für die Natur sensibilisiert werden", erklärte das Gefolge von Neptun. An Land wurde den gut 200 Gästen Tanz und Musik geboten. Für die Kinder gab es Kinderschminken von der Sparkasse aus Lehnin und der Landfrauenverein sorgte für das leibliche Wohl in Form eines Kuchenbüfetts. Eis als auch Heißes vom Grill gab es auch. Alle Altersgruppen waren unter den Besuchern vertreten. Viele von ihnen genossen einen geselligen Nachmittag. "Ab 15 Uhr hat es sich entwickelt und es ist eine gelungene Veranstaltung", so Gast Axel Neumann. "Absolut cool", war die Einschätzung der Neptun-Begleiterinnen. Und sie ergänzten "es ist eine gute Sache, die wiederholt werden sollte." Verbesserungsvorschläge für das nächste Jahr haben sie auch schon. "Die Kinder sollten mit mehr Spielen am Ufer beschäftigt werden. Die Vereine im Ort sind sehr engagiert und helfen sich gegenseitig", weiß Neumann. Das war beim Treffen der Simsonfreunde und bei anderen Veranstaltungen ebenso. "Es läuft gut an und es ist gut gefüllt", resümiert Schmidt. Das zweite Strandfest kann damit kommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG