Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehrstützpunkt "dringend erforderlich"

Patrik Rachner / 15.01.2017, 00:11 Uhr
Seeburg (MOZ) Im Bauausschuss der Gemeinde Dallgow-Döberitz sind weitere Details für den Bau des neuen Feuerwehrstützpunktes in Seeburg erörtert worden.

Kostenschätzungen zufolge sollen rund 1,5 Millionen Euro investiert werden, damit die Kameraden vor Ort endlich Bedingungen vorfinden, die ihre Arbeit erleichtern und weiter professionalisieren sollen. "Die Investitionssumme ist beträchtlich, doch ist das Bauvorhaben dringend erforderlich. Es wird Zeit", sagte Ralf Böttcher (CDU), Vorsitzender der Gemeindevertretung. Das bisherige Objekt sei schließlich marode.

Integriert wird ein Dorfgemeinschaftshaus, auch Stellplätze für den Bauhof sollen realisiert werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG