Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall im Wald kostet 17-Jährigen das Leben

Gegen den Baum geprallt: Ein Insasse des Peugeots konnte am Dienstag nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden.
Gegen den Baum geprallt: Ein Insasse des Peugeots konnte am Dienstag nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden. © Foto: FFW Bernau/Robert Berger
Sabine Rakitin / 06.06.2017, 21:36 Uhr
Ladeburg (MOZ) Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Er war einer von drei Insassen eines Peugeots, der gegen 11 Uhr auf dem Biesenthaler Weg in Richtung Wald fuhr. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen vom Plattenweg ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer des Peugeots und dessen Beifahrerin wurden schwer verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Helios Klinikum nach Berlin-Buch gebracht. Für den 17-jährigen Insassen auf der Rückbank kam jede Hilfe zu spät.

Die Freiwillige Feuerwehr Bernau war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle zu sichern und den Verstorbenen zu bergen, der im Autowrack eingeklemmt war.

Wie die Barnimer Polizei am Dienstagnachmittag mitteilte, soll es sich bei dem Fahrer des Unfallwagens um einen 16-Jährigen handeln, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Trotz seiner schweren Verletzungen habe er im etwa 500 Meter vom Unfallort entfernten Tierheim Ladeburg Hilfe geholt, berichteten Rettungskräfte. Der Pkw wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG