Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Heimat ein Gesicht geben

Im Schaufenster von Ines Leisegang sind die ersten Resultate der Aktion "Bad Belziger Gesichter" zu bewundern. Nachmachen erwünscht!
Im Schaufenster von Ines Leisegang sind die ersten Resultate der Aktion "Bad Belziger Gesichter" zu bewundern. Nachmachen erwünscht! © Foto: MZV
Bärbel Krämer / 16.08.2017, 12:15 Uhr
Bad Belzig (MZV) (krä) Im Schaufenster des Ateliers von Ines Leisegang in der Hirtengasse weisen seit einiger Zeit zwei großformatige Portraitaufnahmen auf eine in der kommenden Woche beginnende Aktion hin. Eine junge Frau und ein junger Mann präsentieren die Initialen der Stadt Bad Belzig - sie haben bereits für die Aktion "Bad Belziger Gesichter" in die Kamera der Fotografien geblickt. Dieselbe startet am 26. August und endet Ende Februar des kommenden Jahres.

Hintergrund für das langfristige Vorhaben - Bad Belziger mit den Initialen ihrer Heimatstadt in den Händen abzulichten - entstand mit Blick auf das 15-jährige Geschäftsjubiläum im kommenden Jahr .

In einer Ausstellung will Ines Leisegang dann ausgewählte Portraits der Aktion präsentieren. Die Einwohner ihrerseits können zum Gelingen beitragen, indem sie sich schlichtweg fotografieren lassen.

"Jeder, der Lust dazu hat, ist eingeladen", so die 51-Jährig, die auf eine große Resonanz hofft. Sie erklärt: "Die Idee dafür reift seit einigen Jahren in meinem Kopf". Mit Blick auf das Geschäftsjubiläum im kommenden Jahr soll sie endlich verwirklicht werden. Kurstädter, die am kostenlosen Shooting teilnehmen wollen, müssen vorab einwilligen, das ihr Portraitfoto im kommenden Jahr in der Ausstellung dann auch gezeigt werden darf. Das doppelte "BB" für Bad Belzig wird zudem Teil eines jeden Portraits.

Die Pappbuchstaben für die Fotoaktion hat Ines Leisegang längst griffbereit im Atelier zu

liegen. Ferner ein Sortiment an Sonnenbrillen, Hüten, Schals und anderen Accessoires, die beim Spiel mit der Kamera zum Einsatz kommen können. "Man kann sich natürlich auch stylen lassen", so die Fachfrau weiter, die für die Aktion und damit auch die Ausstellung spezielle schwarz-weiß Portraits anfertigen wird. Sie ergänzt: "Für die Einwilligung zur Ausstellung der Portraits muss außerdem ein Modelvertrag unterschrieben werden."

Weil das Shooting für die Aktion jeweils etwa eine halbe Stunde dauert, bitte Ines Leisegang vorab um Terminvereinbarungen (Telefon 033841/45600 oder 0170/9514719 oder per E-Mail

leisegang@photo-media-design.de).

Während des Bad Belziger Altstadtsommers ist das Atelier in der Hirtengasse eigens für die Aktion "Bad Belziger Gesichter" am 26. August von 15 bis 21 Uhr und am 27. August von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Als kleines Dankeschön erhält jeder, der sich von Ines Leisegang für die Aktion ablichten lässt, ein Bild, das innerhalb von 24 Stunden zum kostenlosen Teilen bereitgestellt wird. "Ich bin gespannt, wer kommen wird und auf den Spaß, den wir während des Shootings miteinander haben werden", so Ines Leisegang, die sich auf Begegnungen mit vielen Bad Belziger Gesichtern freut.

Und noch etwas ist wichtig. Die Fotografin hofft, dass jeder, der an der Aktion teilnimmt, seinem Foto auch einen Satz schenkt. Ihr mit wenigen Worten sagt, was ihm an der kleinen Stadt gefällt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG