Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erinnerung an die Hochwasser 1947 und 1997

Anett Zimmermann / 17.08.2017, 06:20 Uhr
Altmädewitz (MOZ) Auf eine besondere Benefizveranstaltung am 27. August ab 14.30 Uhr in der Kirche Altmädewitz hat Ortsvorsteherin Helga Scholz jetzt auch im Namen des Fördervereins Kirche und Dorf hingewiesen. Denn: In Altmädewitz soll ebenfalls an die Hochwasser vor 70 und 20 Jahren erinnert werden.

Ralf Biesdorf werde einen Film über die Katastrophe 1947 und die Beinahe-Katastrophe 1997 zeigen. Dabei seien Aufnahmen aus Alt- und Neumädewitz zu sehen, so Helga Scholz.

Empfangen würden die Gäste aber erst einmal von der Trommelgruppe "Djembe 77" um Steffi Keil. Und natürlich ließen es sich auch die "Reetzer Sänger" nicht nehmen, einige Oderlandlieder singen. Für eine Ausstellung habe man zudem den ehemaligen Brandenburgischen Bauminister Hartmut Meyer gewinnen können. Der Wriezener Hobby-Maler werde eine Auswahl seiner Bilder zeigen.

Freuen dürfen sich die Besucher ebenfalls auf Musikstücke auf der reparierten Orgel, so Helga Scholz. Zur Stärkung warten Kaffee, selbstgebackene Kuchen, Schmalzstullen und Getränke. Spenden zur Restaurierung der Kirche sind erwünscht.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG