Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Helferkreis Möbiskruge sammelt Spenden

Kinderkleidung, Seife und Spielwaren

Hubertus Rößler / 28.09.2017, 06:30 Uhr
Möbiskruge (MOZ) Noch bis diesen Sonnabend läuft die diesjährige Spendenaktion des Helferkreises in Möbiskruge. Dieser fährt vom 12. bis 15. Oktober mit dem mittlerweile 21. Hilfskonvoi zu einem Kinderheim ins ungarische Barcs. Wie schon in den vergangenen Jahren werden alle Spenden wieder mit einem 40-Tonnen-Lastwagen nach Ungarn transportiert. "Wir benötigen einen solch großen Lkw, da man sonst der Spendenbereitschaft nicht Tribut zollen und nicht alle Spenden nach Ungarn mitnehmen könnte", erklärt Nico Schnabel vom Helferkreis.

Ihm zufolge hat die Leitung des Heimes für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche folgende Dinge als notwendig übermittelt: Dringend benötigt werden vor allem medizinische Pflegeartikel, Inkontinenzwaren, Verbandmaterial, Einwegspritzen, Hygieneartikel, Toilettenpapier, Küchenrollen, Seife, Duschgel, Waschpulver, Bettwäsche, Zahnpasta und Zahnbürsten sowie Einweghandschuhe. Auch Lebensmittel aller Art mit langem Haltbarkeitsdatum wie Süßigkeiten oder Gebäck seien erwünscht. Kinderbekleidung sei ebenso wichtig wie Schuhe, Joggingsachen, Kinderbetten und Laufgitter sowie Hochstühle. Wer den jungen Bewohnern eine Freude machen möchte, kann Spielwaren wie Rutschautos mitschicken. Kuscheltiere hingegen sollten aus hygienischen Gründen nicht gespendet werden.

Die Spenden werden zentral gesammelt und können an folgenden Sammelstellen abgegeben werden: im Möbiskruger Pfarrhaus, bei Familie Brummack in der Lindenstraße 8 in Möbiskruge (Tel. 033652 7866), im Evangelischen Pfarramt in Fürstenberg (Tel. 03364 2439), in der Friedenskirchengemeinde in der Robert-Koch-Straße und im Ziltendorfer Gemeindezentrum (Tel. 033653 238 o oder 5199).

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Helferkreises www.hilfts.de.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG