Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Topspiel: Erster gegen Zweiter

Murat Turhan freute sich über zwei Treffer gegen den Tabellendritten. An diesem Samstag sind seine Torjägerqualitäten beim Tabellenzweiten gefragt.
Murat Turhan freute sich über zwei Treffer gegen den Tabellendritten. An diesem Samstag sind seine Torjägerqualitäten beim Tabellenzweiten gefragt. © Foto: Kay Harzmann
Detlef Nießner / 20.10.2017, 09:55 Uhr
Rathenow/Berlin (BRAWO) Nur eine Woche nach dem 3:1-Heimsieg gegen den BSC Süd 05 aus Brandenburg an der Havel (Platz 3) steht für Tabellenführer FSV Optik das nächste Spitzenspiel in der Oberliga Nord an. Die Reise geht am Samstag zum SV Lichtenberg 47.

Im Zoschke-Stadion in der Normannenstrasse werden die Rathenower vom Zweitplatzierten erwartet. Die Lichtenberger gelten in diesem Jahr als ein heißer Titelkandidat. Eine eingespielte Truppe wurde mit Niels Fiegen (Babelsberg) und David Hollwitz (Viktoria 89) um zwei gestandene Regionalligaspieler verstärkt. Alle Heimspiele gewonnen, dabei erst ein einziges Gegentor kassiert - das "Zoschke" ist eine Festung. Dem FSV dürfte in Berlin ein heißer Tanz bevorstehen.

Für Optik-Trainer Ingo Kahlisch ist es leider nun Gewissheit, dass Abwehrrecke Julian Ringhof längerfristig ausfällt. Fehlen wird auf jeden Fall auch Nii Weber, der noch eine Rot-Sperre absitzen muss. Suguru Watanabe hat gerade erst mit Lauftraining begonnen, wird definitiv noch nicht mitwirken können. Und auch bei Kevin Adewumi sieht es wegen einer Knöchelblessur nicht gut aus. Dennoch stehen genug Akteure zur Verfügung, darunter Torjäger Murat Turhan, der schon elfmal getroffen hat.

Wer die havelländischen Kreisstädter von den Rängen aus unterstützen will, kann bequem mit der ODEG um 11.00 Uhr ab Rathenow nach Berlin fahren. Aussteigen am Hauptbahnhof in der Bundeshauptstadt, dann mit der S-Bahn zum Alex. Dort in die U5 steigen und am Bahnhof Magdalenenstrasse wieder aussteigen. Von dort sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zum Stadion. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG