Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Halloweenbasteln und Sportangebote in der Gemeinde Steinhöfel / Ferien-Tour wird heute in Arensdorf fortgesetzt

Ferienspiele
Mit Spinnen und Fledermäusen von Club zu Club

Basteln für Halloween: Paul, Maya und Emely.
Basteln für Halloween: Paul, Maya und Emely. © Foto: MOZ/Annemarie Diehr
Annemarie Diehr / 24.10.2017, 20:29 Uhr
Demnitz (MOZ) Eine Spinne mit schwarzen Beinchen, einem dicken Oberkörper und großen Kulleraugen hat Paul schon gebastelt, jetzt schnappt sich der Siebenjährige einen Turnbeutel, beklebt ihn mit Blüten und Sternen. "Wir haben lange überlegt, was wir in den Ferien machen könnten, das Halloweenbasteln kommt gut an", freut sich Marzena Bocianska-Höpfner. Die Jugendkoordinatorin der Gemeinde Steinhöfel hat die Ferien-Tour durch die Jugendclubs organisiert. Am Dienstag war Demnitz an der Reihe.

Die zwölfjährige Celine malt auf ihren schwarzen Turnbeutel einen weißen Stern, kleine goldene Sternchen klebt sie in dessen Mitte. Gemeinsam mit Freundin Maya wird sie an Halloween durch Demnitz ziehen, auf der Jagd nach Süßigkeiten an den Türen klingeln. Das Ferienangebot finden die Mädchen gut, vor allem, weil der Jugendclub nicht regelmäßig geöffnet ist. "Deshalb sind uns die Veranstaltungen in den Ferien so wichtig", sagt die Jugendkoordinatorin. Wie schon anlässlich des Weltkindertages wollte sie mit verschiedenen Angeboten noch einmal durch die Gemeinde wandern. "Am Montag waren in Jänickendorf 27 Kinder." Eine Menge Fledermäuse und Laternen seien dort entstanden.

Heute geht die Herbst-Tour durch die Jugendclubs weiter: Ab 14 Uhr sportelt Fitnesscoach Sven Greyer mit Kindern und Jugendlichen im Arensdorfer Club. Am Donnerstag steht in Beerfelde Kürbisse schnitzen auf dem Programm und am Freitag endet die Tour mit Herbst-Basteleien im Jugendclub Tempelberg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG