Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bürger fragen nach nächsten Schritten im Breitbandausbau

Breitbandausbau
Warten auf schnelleres Internet

Josefine Jahn / 06.11.2017, 06:20 Uhr
Görlsdorf (MOZ) In der jüngsten Vierlindener Gemeindevertretersitzung erkundigten sich Anwohner in der Fragestunde nach dem aktuellen Stand der Dinge in Sachen Breitbandausbau. Im vergangenen Jahr erhielt der Landkreis dafür einen ersten Förderbescheid, im Internet können Bürger sich im Geoportal des Landkreises über den Breitbandausbau informieren, der für 2018 geplant ist. Darüber hatte im Sommer der Breitbandbeauftragte des Landkreises Märkisch-Oderland, Danny Wollank, die Gemeinden informiert. Aber wie genau es weitergehen soll, sei daraus nicht ersichtlich, beklagte ein Anwohner. "Wir haben noch keinen konkreten Umsetzungsplan", antwortete Amtsdirektorin Roswitha Thiede. "Wir hoffen derzeit auf eine Fertigstellung der Arbeiten bis 2020 oder 2021".

Aktuelle Übersicht zum Breitbandausbau in Märkisch-Oderland unter http://bit.ly/2oXr5ta

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG