Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ausnahme für Birkholz beschlossen

Natur
Mit dem Bus ums Gehege

LR Beeskow / 13.12.2017, 07:46 Uhr
Birkholz (lit) Entschieden ist die Sache noch nicht, doch jetzt hat Henrik Staar vom Gut Hirschaue in Birkholz die Zustimmung der Gemeindevertreter aus Rietz-Neuendorf: Er möchte beim Straßenverkehrsamt eine Ausnahmegenehmigung erwirken für die Umfahrung der Gehege des Gutes in Birkholz, Klein Rietz und Buckow mit Reisebussen.

Konkret geht es um etwa 20 Busführungen im Jahr bei denen zumeist ältere Besucher durch fachkundiges Personal betreut werden. Die Touren sollen "überwiegend in Schritttempo gefahren werden", heißt es in der entsprechenden Beschlussvorlage. Die Gemeindevertreter haken trotzdem nach: Wie ist es, wenn Bus und Fahrzeuge der Forst- und Landwirtschaft sich auf der Strecke begegnen? Henrik Staar gibt Entwarnung: Forst- und Landwirtschaft haben Vorrang.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG