Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schlägerei
Zwei Polizisten durch Tritte leicht verletzt

Der Obdachlose trat um sich und verletzte Polizisten.
Der Obdachlose trat um sich und verletzte Polizisten. © Foto: Patrik Rachner
Dietmar Stehr / 12.01.2018, 20:00 Uhr
Rheinsberg (MOZ) Reichlich Ärger hat sich ein 35-Jähriger ohne festen Wohnsitz am Donnerstag in Rheinsberg eingehandelt. Die Polizei war auf den Mann aufmerksam geworden, nachdem er mit einem 77-Jährigen aneinandergeraten war. Der hatte den Obdachlosen gegen 12.15Uhr nach der widerrechtlichen Übernachtung in seinem Bungalow an der Untermühle ertappt und war mit ihm in Streit geraten. Laut Polizei wurde der Senior daraufhin attackiert und geschlagen. Zudem habe der 35-Jährige das Auto des Bungalowbesitzers beschädigt und daraus ein Navigationsgerät entwendet. Der Rentner flüchtete und alarmierte die Polizei. Zwei Beamte stellten wenig später den Obdachlosen auf der Bahnhofstraße. Dabei unterbanden sie einen Fluchtversuch und rangen den Mann zu Boden. Der trat laut Angaben vom Freitag um sich und verletzte die Beamten dabei leicht. Erst mit Hilfe von zwei Revierpolizistinnen und weiteren Bereitschaftspolizisten gelang es schließlich, den 35-Jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten vorläufig festzunehmen. Aufgrund seiner psychischen Verfassung wurde er mit dem Rettungswagen und von Polizeibeamten begleitet in ein Krankenhaus gebracht. Ein Arzt bescheinigte ihm die Tauglichkeit für den Polizeigewahrsam, in den er schließlich kam. Das zuvor entwendete Navigationsgerät fand sich in seinem Rucksack und wurde sichergestellt. Am Freitagmittag ordnete ein Richter vom Amtsgericht Neuruppin Untersuchungshaft an. Der Mann kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG