Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vermisstensuche
Fährte führte an die Havel

Die Suche nach einer Bahnitzerin wurde Montagfrüh fortgesetzt.
Die Suche nach einer Bahnitzerin wurde Montagfrüh fortgesetzt. © Foto: Kay Harzmann
Rene Wernitz / 29.01.2018, 16:59 Uhr
Bahnitz (BRAWO) Breit angelegter Einsatz: Zur Suche nach einer 75-Jährigen wurden am frühen Sonntagabend Polizeikräfte nach Bahnitz gerufen. Die Bewohnerin des Haveldorfs ist von Angehörigen als vermisst gemeldet worden.

Ein eingesetzter Fährtenhund habe anfangs eine Spur aufnehmen können, die sich allerdings auf Höhe der Havel verlor, wie es seitens der Polizeidirektion West heißt. Die Suche sei Sonntagnacht vorübergehend unterbrochen und Montagfrüh fortgesetzt worden. Hierbei kam neben auch die Feuerwehr mit Booten zum Einsatz. Auch Taucher und ein Hubschrauber wurden zur bislang erfolglosen Suche nach der Vermissten eingesetzt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG