Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ehrung
Goldmedaillen für verdiente Feuerwehrleute

Steffen Göttmann / 14.05.2018, 06:45 Uhr
Neurüdnitz (MOZ) Horst Hökendorf  und Edmund Schermoga sind am Freitagabend beim offiziellen Festakt für das 25-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Neurüdnutz mit Treuemedaillen in Gold des Innenministeriums ausgezeichnet worden. Sie leisteten 60 beziehungsweise 50 Jahre Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Neurüdnitz. Horst Hökendorf war vor 25 Jahren Ortswehrführer von Neurüdnitz und gehörte zu den Gründungsvätern der Jugendfeuerwehr, die damals mit sechs jungen Männern startete. Mit großem Erfolg, denn fünf von ihnen sind heute noch bei der Feuerwehr und wirken in der Einsatzabteilung mit.

Die Jugendfeuerwehr Neurüdnitz, die derzeit 13 Jungen und Mädchen vereint,  gehört zu den wenigen Jugendfeuerwehren im Amt Barnim-Oderbruch, die noch übrig geblieben sind. Kurz nach der Wende waren es 24 Jugendfeuerwehren, berichtete Werner Grundmann von der Freiwilligen Feuerwehr Wriezen. Sie sind nach der Wende aus den Arbeitsgemeinschaften Junger Brandschutzhelfer hervorgegangen, die es in der DDR gegeben habe. Die Jugendfeuerwehr Neurüdnitz vereint inzwischen Kinder und Jugendliche aus ganz Odereaue. Sie wird von Jugendwart Marco Carow und senem Stellvertreter Dirk Regenberg betreut.(sg)

Mehr über das Jubiläum finden Sie in der morgigen Ausgabe.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG