Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blaulicht
Unbekannte knacken Spielautomaten

Symbolbild: dpa/Arne Dedert
Symbolbild: dpa/Arne Dedert © Foto: dpa/Arne Dedert
Bernhard Schwiete / 24.08.2018, 10:13 Uhr - Aktualisiert 24.08.2018, 14:55
Fangschleuse (MOZ) Der Betreiber eines Cafés in der Eichenallee in Fangschleuse ist Opfer von Einbrechern geworden.

Wie die Pressestelle der Polizeidirektion Ost am Donnerstag mitteilte, drangen Unbekannte in der Nacht gewaltsam in die Lokalität ein. In dessen Gastraum brachen sie dann zwei Billardtische und zwei Spielautomaten auf, um an das darin befindliche Geld zu gelangen.

Zur Höhe des Sachschadens, der durch die Tat entstand, wurden in der Mitteilung keine Angaben gemacht. Kriminalisten der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun in dem Fall. Die Tat wurde der Polizei am Mittwoch angezeigt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG