Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lysann Gutenmorgen
Die Meisterin der Mix-Getränke

Für Lysann Gutenmorgen ist aus dem Hobby längst eine Berufung geworden.
Für Lysann Gutenmorgen ist aus dem Hobby längst eine Berufung geworden. © Foto: Markus Baluška
Markus Baluška / 31.12.2018, 08:31 Uhr
Köpernitz „Das Klingen von Eiswürfeln im Glas oder im Shaker ist für mich Heimat“, sagt Lysann Gutenmorgen, und in dem Moment strahlen ihre mandelbraunen Augen mit den Weihnachtskerzen um die Wette. Die lebhafte Frau ist Barmeisterin im Restaurant Gutenmorgen im Dorf Zechlin. Damit ist sie auch sehr erfolgreich: Sie hat schon einige Titel gewonnen, unter anderem wurde sie vor ein paar Jahren zweite bei den deutschen Cocktailmeisterschaften.

An der Bar zu stehen ist für die attraktive Mutter eines zweijährigen Sohnes weit mehr, als nur Drinks zu mixen. Sie will die Gäste abholen, an die Hand nehmen und in den Himmel des höchsten Trinkgenusses führen. Dabei nimmt sie sich auch die Zeit, um herauszufinden, welches Getränk zu welchem Gast passt. Der eine mag es lieber fruchtig-süß, andere bevorzugen herb-saure Drinks und wieder andere wollen etwas ganz anderes. Auch wenn es manchmal nicht so leicht war: „Es hat bisher immer geklappt. Den passenden Drink zu mixen, ist wie ein maßgeschneiderter Anzug für den Herren oder ein maßgeschneidertes Kleid für die Dame“, sagt die Barmeisterin.

Angefangen hat die Leidenschaft für das Kreieren von Mixgetränken vor gut zwanzig Jahren. Ihre Eltern waren 1989 aus dem Erzgebirge ins Dorf Zechlin gezogen, um im Betriebsferienheim vom Kugellagerwerk Leipzig zu arbeiten. Dann kam die Wende und die Familie hat die Immobilie erst gepachtet und 1995 schließlich gekauft. Mit viel Mut, schlaflosen Nächten und großem Aufwand haben die Gutenmorgens es geschafft, das Ferienheim in ein zeitgemäßes Hotel zu verwandeln. „Das Restaurant war praktisch unser Wohnzimmer“, erinnert sich Lysann an ihre Teenagerzeit gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester.

Sie hat ihrem Vater in den 90er-Jahren oft geholfen hinter der Bar, dabei viel gelernt und zeitig ihre Liebe zum Mixen von Getränken entdeckt. „Das wurde sehr schnell zur Leidenschaft, und es ist auch ein tolles Hobby, mit dem man sogar Geld verdienen kann“, erzählt sie.

Als Kind wollte Lysann Gutenmorgen eigentlich Ärztin werden. Aber spätestens seit sie in der Schule ein Referat halten musste, war ihr klar, das Hotelfach ist ihr Ding. Das Thema des Vortrages war natürlich: Wie werden alkoholfreie Drinks gemixt? Nach der Schule studierte Lysann Gutenmorgen Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Hotelmanagement. Anschließend hat sie noch eine Ausbildung zur Barmeisterin drangehängt und jetzt führt sie das Hotel und die Restaurants Gutenmorgen in der Region Rheinsberg.

Die Ausbildung des Nachwuchses liegt der Hotelchefin besonders am Herzen. Die Barmeisterin bemüht sich deshalb immer wieder, ihre Azubis zum Mixen zu motivieren. Es ist keine Überraschung, dass die junge Mutter das mit großem Erfolg macht. Auch die Lehrlinge heimsen bei Meisterschaften Titel ein. Erst im März wurde Linda Kosmowski neue Berlin-Brandenburgische Cocktailmeisterin.

Selbst der eigene Nachwuchs scheint den selben Weg zu gehen. „Er mixt sich seine Apfelschorle schon selber“, erzählt die Mutter über ihren zwei Jahre alten Sprössling Erik und zwinkert dabei mit ihren mandelbraunen Augen.

Mixgetränke vonder Barmeisterin

■Preussens Glanz und

Sachsens Gloria

4 cl Rum, 2 cl Whiskey, 8 cl Mangonektar, 8 cl Maracujanektar, 2 cl Holunderblütensirup und 2 cl Limettensaft im Shaker mixen und am besten in einem Silberpokal servieren, damit die Frische länger anhält. Dieser Drink wird ohne Trinkhalm genossen, damit die Aromen ihre Wirkung voll entfalten können.

■Schutzengel

Eine Limette in acht Stücke schneiden und in ein Glas geben und mit einem Stößel etwas andrücken. Etwa einen Esslöffel Rohrzucker drüber streuen und 8 cl Maracuja-nektar dazu geben. Das Glas mit Sekt auffüllen. Wer es alkoholfrei mag, kann anstelle des Sekts auch sprudelndes Mineralwasser nehmen.

■Kids-Ipanema 2019

Eine  Limette in Stücke schneiden und im Glas mit einem Stößel leicht andrücken. Ein Esslöffel Rohrzucker drüber streuen und das Glas mit Ginger Ale auffüllen. Zum Schluss noch 2 cl blauen Curacao Sirup ins Glas füllen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG