Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei
Verdacht auf Brandstiftung

Symbolbild Polizei.
Symbolbild Polizei. © Foto: Archiv Rachner
Sandra Euent / 27.02.2019, 15:46 Uhr
Tremmen (MOZ) Sirenen waren am Dienstagnachmittag um Tremmen herum zu hören. Grund: eine alte, baufällige Scheune in der Tremmener Hauptstraße hatte gebrannt. Ein Zeuge sah Rauch aus der Scheune aufsteigen und informierte Feuerwehr und Polizei. Als die Polizei eintraf, waren die Kameraden der Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. In der Scheune, in der sich Unrat befand, fanden Polizeibeamte anschließend die Reste einer Matratze, die gebrannt hatte. Nur durch das schnelle Löschen konnte ein Ausbreiten auf den Unrat und andere Scheunenteile verhindert werden.

Die Polizeibeamten nahmen nach Rücksprache mit der Feuerwehr eine Anzeige wegen Brandstiftung auf - eine Selbstentzündung der Matratze konnte ausgeschlossen werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die am Nachmittag die Tat oder ungewöhnliche Personenbewegungen beobachtet haben, sich unter 03322/275-0 bei der Polizeiinspektion Havelland oder über das Hinweisformular auf dem Bürgerportal der Polizei unter www.polizei.brandenburg.de zu melden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG