Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizei ermittelt
Junge von fremdem Mann angesprochen

Die Polizei ermittelt. Es gibt bereits einen möglichen Verdächtigen.
Die Polizei ermittelt. Es gibt bereits einen möglichen Verdächtigen. © Foto: dpa/Patrick Seeger
OGA / 03.04.2019, 12:20 Uhr
Flatow (MOZ) Ein 14-Jähriger ist am Dienstagnachmittag in Flatow von einem fremden Mann angesprochen und aufgefordert worden, sich zu ihm auf eine Bank zu setzen. Der Junge kam dem nach, fühlte sich aber unwohl dabei, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Mann habe dem Jungen dann Fragen gestellt, die dem 14-Jährigen unangenehm gewesen seien, heißt es im Polizeibericht. In einem unbeobachteten Augenblick habeder Jugendliche seine Eltern informiert, die ihn kurz darauf abgeholt hätte. Später meldete sich die Familie bei der Polizei, eine Strafanzeige wurde aufgenommen. Bei dem Mann soll es sich nach ersten Erkenntnissen um einen 46-Jährigen handeln. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG