Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Starker Rauch
Feuerwehr evakuiert Wohnblock

Nur ein angebrannter Kochtopf: Die Feuerwehr hatte die Lage in Königshorst schnell im Griff.
Nur ein angebrannter Kochtopf: Die Feuerwehr hatte die Lage in Königshorst schnell im Griff. © Foto: Patrik Rachner
RA / 24.04.2019, 16:49 Uhr
Königshorst (MOZ) Ein Wohnblock mit 16 Mietparteien ist am frühen Morgen in Königshorst von der Feuerwehr evakuiert worden.

Eine Anwohnerin hatte die Feuerwehr gegen 3.45 Uhr wegen starker Rauchentwicklung alarmiert. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass eine 87-jährige Mieterin einen mit Wasser gefüllten Topf auf der Herdplatte vergessen hatte. Der fing zwar kein Feuer, sorgte aber für eine stattliche Rauchentwicklung.

Verletzt wurde niemand. Die Wohnungen sind weiterhin bewohnbar, teilte die Polizei am Mittwoch in Neuruppin mit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG