Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Blumenhagen bereitet sich mit umfangreichem Lichtbildervortag in gemütlicher Runde auf den Geburtstag vor.

Vorbereitung
Kaffeeklatsch und Fotoschau

Die Ausstellung fand reges Inte- resse.
Die Ausstellung fand reges Inte- resse. © Foto: Kerstin Unger
Kerstin Unger / 29.04.2019, 06:00 Uhr
Blumenhagen (MOZ) Am 15. Juni erlebt Blumenhagen seine 750-Jahr-Feier. Wie sehr die Dorfgemeinschaft daran Anteil nimmt, zeigte der volle Saal am Samstagnachmittag. Von den etwas mehr als 200 Einwohnern waren 55 zur Kaffeetafel mit Ausstellung und Lichtbilderschau über die letzten 30 Jahre als Auftakt der Feierlichkeiten gekommen. Das zeugt vom harmonischen Dorfleben, von dem Ortsvorsteher Jens-Uwe Kühnel berichtet. Der Dorfverein ist rege, die Zusammenarbeit mit Feuerwehr und den anderen Einwohnern  klappe.

Das Ortsjubiläum wird gemeinsam mit dem traditionellen Kinderfest gefeiert. Seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungen, die das Festkomitee in den Händen hat. "Wir sind in der glücklichen Lage, mithilfe von Sponsoren das Programm aufpeppen zu können", verrät Jens-Uwe Kühnel. So wird Heidi Rades beim Fest am Sonnabendnachmittag singen. Es gibt einen großen Festumzug. Abends ist Tanz. Die Angermünder Musikanten gestalten den Frühschoppen am Sonntag auf dem Festplatz im Wald. Und auch die Kinder werden auf ihre Kosten kommen.

Die Auftaktveranstaltung mit Bilderschau von Sonnabend wird übrigens für die Senioren noch einmal stattfinden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG