Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Festnahmen
B167 wegen Polizeieinsatzes gesperrt

Die B 167 blieb am Abend zwischen Löwenberg und Grieben wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt.
Die B 167 blieb am Abend zwischen Löwenberg und Grieben wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt. © Foto: Julian Stähle
Tilman Trebs / 23.05.2019, 19:46 Uhr - Aktualisiert 24.05.2019, 12:17
Linde (MOZ) Die B 167 ist am Donnerstagabend wegen eines Polizeieinsatzes in Linde vorübergehend gesperrt worden.

Augenzeugen berichteten, dass mehrere Männer von mit Sturmmasken vermummten Polizisten festgenommen worden seien. Später sollen noch Fahrzeuge abgeschleppt worden seien.

Die Polizei bestätigte auf Nachfrage lediglich, dass es sich um einen geplanten Zugriff im Rahmen eines laufenden Ermittlungsverfahren gehandelt habe. Weitere Informationen zu den Hintergründen des Einsatzes wurden mit Hinweis auf weiterhin laufenden Ermittlungen nicht an die Öffentlichkeit heraus gegeben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG