Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Landiner und ihre Gäste feiern, tanzen und wetteifern am Wochenende wieder vor malerischer Kulisse.

Schlossfest
Buntes Programm mit Theaterpremiere

Das zweite Stück des Schlosstheaters hat beim Schlossfest Premiere.
Das zweite Stück des Schlosstheaters hat beim Schlossfest Premiere. © Foto: Kerstin Unger
Kerstin Unger / 12.06.2019, 06:15 Uhr
Landin (MOZ) Zu 19. Mal wird am Sonnabend zum Schlossfest in Landin eingeladen. Vor der Kulisse des Hohenlandiner Schlosses können die Besucher im Lenné-Park einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend erleben. Ab 13 Uhr ist Einlass auf das Festgelände. Um 14 Uhr werden alle Besucher von der Vorsitzende des Landiner Dorfvereins, Edelgard Frischmuth, begrüßt. Anschließend startet das bunte Bühnenprogramm.

Mit dabei sind die Chöre Landin und Greiffenberg sowie die Kinder der Kita "Schlumpfhausen". Zu erleben sind auch verschiedene Tanzdarbeitungen vom Line Dance über Hip Hop bis klassischen Tänzen mit Country Sky, der Tanzgruppe Greiffenberg und den Tanzgirls. Das Saxophon-Oktett der Musik- und Kunstschule J. A. P. Schulz versüßt die Kaffeezeit, bei der es wie immer selbstgebackenen Kuchen der Landiner Landfrauen gibt.

Zwischendurch können alle großen und kleinen Gäste ihre Geschicklichkeit und Können bei verschiedenen Wettbewerben beweisen, zum Beispiel beim Wettnageln oder Bogenschießen. Außerdem gibt es Kinderwettbewerbe für die Jüngsten.

Um 17 Uhr hat in der Hohenlandiner Kirche das neue Theaterstück des Schlosstheaters Premiere. Die Kindergruppe unter Leitung von Roy Blacha zeigt das Stück "Ein Streich zu viel", das den Kindern auf den Leib geschrieben wurde und inhaltlich auch in Landin angesiedelt ist.

Um 18 Uhr werden die Wettbewerbe ausgewertet.

Auf dem Festgelände gibt es außerdem Ponyreiten, Kutschfahrten, Kinderspiele, eine Hüpfburg und vieles mehr.

Die Festbesucher können sich neben den süßen Leckereien auch auf Herzhaftes freuen. Dafür sorgt Kay Machander. So gibt es unter anderem Schwein am Spieß, Gulaschsuppe und Gegrilltes.

Auch Tanzfreudige kommen am Sonnabend auf ihre Kosten. Um 20 Uhr beginnt der Tanz. Für Musik sorgt an diesem Abend DJ Simon.

Der Dorfverein Landin und alle Mitwirkenden laden alle Einwohner und Gäste aus nah und fern herzlich ein, beim 19. Schlossfest dabei zu sein. Alles ist vorbereitet. Selbst Regen kann die Party nicht stoppen, seit die Veranstalter ihr Festzelt angeschafft haben. Das wird auch in diesem Jahr aufgestellt.

Der Eintritt zum Schlossfest kostet fünf Euro pro Person. Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG