Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verletzt
Vollsperrung nach Motorradunfall – zwei Verletzte

Zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht (Symbolfoto).
Zwei Männer wurden bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht (Symbolfoto). © Foto: dpa
OGA / 26.06.2019, 16:10 Uhr
Hohenbruch (MOZ) Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Berlin ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Hohenbruch verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Kradfahrer in einer leichten Linkskurve einen Transporter überholen wollen und übersah dabei offenbar einen entgegenkommenden Ford-Kleintransporter. Diesem versuchte er noch nach rechts auszuweichen, touchierte ihn dabei und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stürzte und verletzte sich, so dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden musste.

Auch der 33-jährige Fahrer des Kleintransporters aus Oberhavel wurde bei dem Unfall verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Unfallstelle musste für rund 90 Minuten einseitig gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG