Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neugründung
"Beginnen, wo man gerade ist!"

Des Gründungsteam der Akademie für "LifeDesign" um Dr. Regine Schönenberg (Mitte, grüne Bluse).
Des Gründungsteam der Akademie für "LifeDesign" um Dr. Regine Schönenberg (Mitte, grüne Bluse). © Foto: privat
red / 06.07.2019, 08:00 Uhr
Jeserig/Fläming Zur Gründung einer Akademie für "LifeDesign” hatte Dr. Regine Schönenberg am vergangenen Wochenende nach Jeserig/Fläming eingeladen. Erfahrene Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen aus ihrem deutschlandweiten Netzwerk waren von der  international tätigen Wissenschaftlerin zusammen gerufen worden.

So gründeten 15 Frauen und Männer aus Berlin, Köln, Bonn, München, Heidelberg und dem Rhein-Main-Gebiet am vergangenen Wochenende im "Haus am See-Fläming” eine Akademie für die in den USA entwickelte neue Orientierungs- und Entscheidungsmethode "LifeDesign”.

An dem Gründungswochenende wurde die Methode gemeinsam erprobt und weiterentwickelt. "Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, ein sogenannte ´agiles Unternehmen´ zu gründen, in dem sich erfahrene Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur in den Dienst der Weiterentwicklung von Menschen, Institutionen und Unternehmen stellen”, so die Initiatorin Dr. Regine Schönenberg.

"LifeDesign" ist eine Methode, die ursprünglich sehr erfolgreich die moderne Wirtschaftswelt des Silicon Valley geprägt hat. Wissenschaftler der Universität Stanford in Kalifornien/USA hatten entdeckt, das diese Methode auch Antworten auf grundsätzliche Lebensfragen geben kann.  "Wie finde ich für mich den richtigen Beruf, den richtigen Job?” "Wie stelle ich ein gutes Gleichgewicht zwischen Familie und Beruf her?” Diese und ähnliche Fragen können mit dem "LifeDesign" individuell und passgenau beantwortet werden. Der Name erklärt sich, weil bei der Methode ähnlich vorgegangen wird wie bei der Entwicklung von gutem Design. Das Team um Dr. Regine Schönenberg bereicherte in Jeserig/Fläming die LifeDesign-Methodik in einem ganzheitlichen Sinne. Neben Karriere- und Wirtschaftsperspektiven wurden wissenschaftliche, kulturelle und künstlerische Aspekte in die Methodik eingearbeitet.

Die Akademie für "LifeDesign" wird Kurse und Seminare anbieten für Einzelne und Gruppen, die nach neuen, besseren, erfüllteren Lebens- und Arbeitsperspektiven Ausschau halten wollen. Der Einstieg in diesen intensiven Klärungs-, Orientierungs- und Optimierungsprozess ist leicht; es gilt da zu beginnen, wo man gerade ist.

Zu den Gründungsmitgliedern gehören unter anderem der Berliner Kiez-Eis-Entwickler und Soziologe Gunnar Brückner, die Vorsitzende des Landesfrauenrats Baden Württemberg Charlotte Schneidewind, der Heidelberger Print- und Fernsehjournalist Herbert W. Rabl, der Kölner TV- und Theaterschauspieler Bernd Reheuser sowie die deutschlandweit beziehungsweise global engagierten Dr. Ing. Paola Alfaro d‘Alençon (Stadtplanung), Harry Becher (Vertriebsmanagement), Dr. Charlotte Schumann (Antropologie) und an der Seite der Politik- und Kulturwissenschaftlerin Dr. Regine Schönenberg auch ihr Ehemann, Diplomingenieur und Karatetrainer Roland Haag-Schönenberg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG