Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Für den Löhmer Haussee und den Bauersee in Prenden werden zum wiederholten Male Blaualgen gemeldet.

Badestellen
Blaualgen sprießen weiter

Keine Badegäste: Nach der Algenwarnung hat das Interesse, im Haussee zu schwimmen, nachgelassen.
Keine Badegäste: Nach der Algenwarnung hat das Interesse, im Haussee zu schwimmen, nachgelassen. © Foto: Kerstin Ewald
MOZ / 01.08.2019, 19:58 Uhr
Seefeld (MOZ) Die Kreisverwaltung Barnim hat in den einheimischen Gewässern neue Proben nehmen und analysieren lassen. Nach den am Donnerstag veröffentlichten Ergebnissen wachsen in drei Seen Blaualgen. Für den Löhmer Haussee und den Bauersee in Prenden werden nun schon zum wiederholten Male Blaualgen – mit dem Fachterminus auch Cyanobakterien genannt – gemeldet. Seit Kurzem sprießen die lästigen Gewächse auch am Grimnitzsee in Althüttendorf. Schwimmer sollten sich nach dem Bad gut abduschen, Kleinkinder das Wasser komplett meiden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG