Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Statt Geschenke
11.690 Euro von Geburtstagsgästen

Klaus Eichler mit Pfarrerin Dorothea Klimmt (2.v.re) mit Fördervereinsmitgliedern vor der Dorfkirche in Hohennauen.
Klaus Eichler mit Pfarrerin Dorothea Klimmt (2.v.re) mit Fördervereinsmitgliedern vor der Dorfkirche in Hohennauen. © Foto: Weber
Simone Weber / 02.08.2019, 06:15 Uhr
Hohennauen Für Klaus Eichler, ein Ehrenbürger Rathenows,  ist auch die Sanierung der Dorfkirche in Hohennauen ein Herzensprojekt, das er mit Rat und Tat unterstützt. Zu seinem kürzlich gefeierten 80. Geburtstag bat er seine Gäste um Spenden zur Unterstützung des Vorhabens des Fördervereins, der insgesamt rund 1,3 Millionen Euro ins Projekt investiert. Etwa 9.000 Euro kamen bei der Feier zusammen. "Der Verwendungszweck überzeugte die Gäste, so dass auch kleine Unternehmen große Summen spendeten", freute sich Klaus Eichler. "Und nach der Feier überwiesen drei Personen noch einmal Geld, so dass ich dem Förderverein 11.690 Euro übergeben konnte." Der frühere Chefingenieur im Chemiefaserwerk Premnitz und spätere Abteilungsleiter im Ministerium für Infrastruktur des Landes Brandenburg unterstützte Rathenow bei der Landesgartenschau 2006 und war aktiver Fürsprecher des BUGA-2015-Projekts.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG