Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rockmusik
Für gute Songs ist es nie zu spät

Für ein Hofbeben sorgten die Musiker von "Never Too Late".
Für ein Hofbeben sorgten die Musiker von "Never Too Late". © Foto: Thomas Pilz
Thomas Pilz / 05.08.2019, 10:43 Uhr
Neuroofen (MOZ) Im Windschatten des Stechlinsee-Festes und etwas abseits von der Landesstraße kam es am Samstagabend in Neuroofen zu einer kleinen Premiere:  Die Gastgeber Paul und Katrin Davis luden nach langer Zeit der Stille wieder zu einem Hofkonzert ein, und zwar im Innenhof ihres idyllischen "Little Lindens"-Hofes.

Die Neuruppiner Band "Never Too Late" gastierte und sorgte für ein Wiederhören mit Gassenhauern der Rockgeschichte. Kein Wunder, die Mitglieder der Band haben die Beatles- und Stones-Ära garantiert bewusst miterlebt. Erfahrene Musiker, die einen erlesenen Geschmack bewiesen – angesiedelt zwischen Bob Dylan, Neil Young, traditionellem Blues sowie beliebten Balladen.

Bemerkenswert vor allem: Die etwa 50 begeisterten Gäste kamen bei dieser Coverband aus dem Nachbarlandkreis in den Genuss lupenreinen Englischs. Dank des Gastgebers: Der gebürtige Engländer, der selber leidenschaftlich gern Musik macht, überzeugte als Sänger der Band.

Das i-Tüpfelchen war jedoch, dass zahlreiche Kinder – wenn die Alten eine Bierpause einlegten – ohne Scheu selber Lieder sangen. Kurzum: Die Veranstaltung lässt auf mehr hoffen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG