Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Infrastruktur
In Wendefeld rollen jetzt die Bagger

Wird grundhaft erneuert: die Straße in Wendefeld.
Wird grundhaft erneuert: die Straße in Wendefeld. © Foto: Amt Gransee und Gemeinden
Matthias Henke / 07.08.2019, 17:48 Uhr
Wendefeld Die Arbeiten am Wendefelder Weg von der Ortslage Wendefeld bis zur B 96 haben begonnen. Hier wird die drei bis dreieinhalb Meter breite Fahrbahn überall auf dreieinhalb Meter erneuert und darüber hinaus werden zehn  Ausweichbuchten angelegt, wie die Granseer Amtsverwaltung mitteilt. Derzeit besteht die Fahrbahn teils aus Asphalt, teils aus Betonplatten, ist in die Jahre gekommen und verlangt den Stoßdämpfern der Fahrzeuge, die dort entlang fahren, einiges ab.

Doch das ändert sich nun. Die Straße im Ort wird per Tiefeinbau grundhaft neu hergestellt. Auch elf neue Straßenlaternen werden im Zuge der Bauarbeiten errichtet. Zur Aufwertung der Siedlung wurden bereits die alte Trafostation und das alte Löschwasserbecken zurückgebaut sowie für die Erweiterung des Spiel­angebotes das alte Pumpenhaus abgerissen. Das neue Kombinationsspielgerät kann ab Ende August bespielt werden.

Neuer Weg liegt höher

Der Ausbau der freien Strecke des Wendefelder Weges erfolgt ab Anfang September im Hocheinbau, heißt es vonseiten der Verwaltung. Die Betonplatten werden dazu mit Hilfe einer Walze entspannt. Auf die vorhandene Befestigung wird neuer Asphalt aufgetragen. Die Straße wird nach dem Aufbau zirka 16 Zentimeter höher liegen. Um Begegnungsverkehr sicherstellen zu können, werden die Bankette mit Schotterrasen befestigt und entsprechend der neuen Höhenlage der Straße angepasst. Voraussichtlich im November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG