Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zuwachs bekam die Thaer-Ausstellung in Möglin.

Geschichte
Ackergerät im Wandel der Zeiten

Auf Entdeckungstour: Ute und Jutta Krüger (r.) aus Hönow im  Thaer-Museum in Möglin
Auf Entdeckungstour: Ute und Jutta Krüger (r.) aus Hönow im Thaer-Museum in Möglin © Foto: Anett Zimmermann
Anett Zimmermann / 08.08.2019, 06:30 Uhr
Möglin (MOZ) Die Thaer-Gedenkstätte in Möglin ist um einige Ausstellungsstücke reicher. So sind in einer Vitrine jetzt Modelle moderner Landtechnik zu sehen, darunter Grubber, Drill- und Sämaschine. Dahinter stehen Nachbauten historischer Ackerbaugeräte in Originalgröße und überwiegend aus Holz hergestellt. Über diese Kombination staunten kürzlich auch Ute und Jutta Krüger aus Hönow.

Sie hatten sich ganz gezielt auf den Weg nach Möglin gemacht und bezeichneten sich sogar als Fans von Albrecht Daniel Thaer (1752–1828), der 1804 nach Möglin kam und als Begründer der modernen Landwirtschaft gilt. "Uns interessieren die Themengebiete Garten, Landwirtschaft und Felderwirtschaft", berichtete Ute Krüger und verwies unter anderem auch auf die Verdienste Thaers in der Schafzucht. Diesem Engagement ist in der Ausstellung in Möglin ebenfalls ein Bereich gewidmet.

Thaer-Gedenkstätte in Möglin, Hauptstraße 10, Telefon 033456 35164. Öffnungszeiten: Von April bis September Donnerstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr, von Oktober bis März Dienstag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr. Mehr im Internet unter www.albrecht-daniel-thaer.org.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG