Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Straßenausbau
Gute Nachricht für Fußgänger und Radfahrer

Noch bis Dezember wird an der Ortsdurchfahrt Schönow gebaut.
Noch bis Dezember wird an der Ortsdurchfahrt Schönow gebaut. © Foto: Sergej Scheibe
MOZ / 19.08.2019, 06:45 Uhr
Schönow Bis Ende des Jahres wird der vierte und letzte Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt Schönow gebaut. Ab 2020 folgt dann der beidseitige Ausbau des Geh- und Radwegs an der L 30 zwischen Schönow und Bernau, wenn die Stadtverordneten auf ihrer Sitzung am 21. August grünes Licht für die Maßnahme geben. Das teilte jetzt die Bernauer Stadtverwaltung mit.

Zahlreiche Einzelmaßnahmen sollen die Situation für Fußgänger und Radfahrer stark verbessern. Der bislang existierende Radweg an der in Richtung Schönow rechten Seite der Schönower Chaussee wird auf der gesamten Länge von der Einmündung der Potsdamer Straße bis zum Ortseingang Schönow verbreitert. Statt bisher 1,60 Meter wird der neue Geh- und Radweg dann drei Meter betragen. Auf der gegenüberliegenden Seite wird zwischen den Einmündungen Potsdamer Straße und Ahrstraße ein Gehweg von 2,50 Metern Breite neu gebaut.

Beide Wege sollen eine Beleuchtungsanlage und an der Seite verlaufende Versickerungsgräben für das Regenwasser erhalten. Zudem wird im Bereich der Einmündung Potsdamer Straße eine Mittelinsel gebaut, um Fußgängern und Radfahrern des Überqueren der Straße zu erleichtern. Die Bushaltestelle soll auf Höhe der Elbestraße in Richtung Schönow um 20 Meter verlegt und mit einer Bedarfsampel versehen werden, damit Busfahrende die Haltestelle rechtzeitig und gefahrlos erreichen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG