Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ministerpräsident
Woidke: Geywitz ist gute Wahl für ostdeutsche Sozialdemokratie

Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg
Dietmar Woidke (SPD), Ministerpräsident von Brandenburg © Foto: Gregor Fischer/dpa
dpa / 20.08.2019, 15:36 Uhr
Potsdam (dpa) Brandenburgs SPD-Landeschef Dietmar Woidke will die gemeinsame Kandidatur der Landtagsabgeordneten Klara Geywitz und von Vizekanzler Olaf Scholz für den SPD-Parteivorsitz unterstützen.

"Klara Geywitz ist für die ostdeutsche Sozialdemokratie eine hervorragende Wahl", sagte er am Dienstag in einer ersten Reaktion. Mit Scholz verbinde ihn seit Jahren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. "Zum Beispiel hat er sich im Bundeskabinett sehr für die Strukturentwicklung der Lausitz eingesetzt", sagte der Brandenburger Ministerpräsident.

"Damit sind sympathische und inhaltlich starke Schwergewichte in den Wettbewerb um eines der schönsten Ehrenämter eingetreten, die die deutsche Politik zu vergeben hat", so Woidke. "Ich habe mich persönlich für dieses Team eingesetzt und freue mich, dass die beiden gemeinsam an den Start gehen wollen." Daher werde er dem SPD-Landesvorstand empfehlen, Geywitz und Scholz in den nächsten Tagen als Parteivorsitzende zu nominieren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG