Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit Bus geflüchtet
Polizei sucht Opfer nach Schlägerei

Die Polizei bittet die Opfer des Angriffs, sich unter 03391 3540 zu melden.
Die Polizei bittet die Opfer des Angriffs, sich unter 03391 3540 zu melden. © Foto: Patrik Rachner
RA / 20.08.2019, 16:11 Uhr
Neuruppin (MOZ) Zeugen haben am Montagabend gegen 19.30 Uhr in Neuruppin eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen einem 27-jährigen Neuruppiner und drei unbekannten Männern beobachtet. Als der Streit handfest wurde, flüchteten die drei Unbekannten mit einem ankommenden Bus.

Der sehr aggressive 27-Jährige konnte bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Beamten festgehalten werden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Er stand unter Einfluss von Alkohol, ein erster Atemtest ergab 2,53 Promille. Der Mann wurde in den frühen Morgenstunden wieder entlassen.

Die drei Unbekannten, die offenbar Opfer der Körperverletzung geworden sind, werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion in Neuruppin zu melden: 03391 3540.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG