Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Anrufer versprach am Telefon 38 000-Euro-Gewinn und wollte saftige Gebühr vorab kassieren.

Polizei
Trickbetrüger in Oderland unterwegs

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: Patrick Seeger
Susan Hasse / 20.08.2019, 19:29 Uhr
Höhenland (MOZ) Beinahe Opfer von Trickbetrügern wurde ein Einwohner der Gemeinde Höhenland. Die Masche der Betrüger war dabei durchaus geschickt: Vor rund sechs Wochen bekam Michael G. (Name geändert) einen Anruf und sollte bei einer Umfrage mitmachen. Zu gewinnen gäbe es einen BMW oder 38.000 Euro Bares. Gefragt wurde er von einem Mann in gutem Deutsch aber mit ausländischem Akzent, welcher Gewinn ihm lieber sei. Zudem wurde die Adresse abgeglichen und nach dem Geburtsdatum gefragt. Auch ob er Sozialhilfe empfange, wurde er gefragt, erzählt Michael G.

Nach sechs Wochen kam der überraschende Anruf: G. habe 38.000 Euro gewonnen, der Gewinn werde per Geldtransport direkt vor die Haustür geliefert. Allerdings müsse der Transporter vor Ort bezahlt werden. Kein Problem, dachte G. Von den ausgehändigten 38.000 Euro können gut und gerne 1000 Euro abgezweigt werden. Die Trickbetrüger erklärten jedoch, dass das Geld vorab, in Form eines Schecks bezahlt werde müsse. Die Fahrer dürften kein Bargeld annehmen. Die Schecks gebe es im Elektronikmarkt. "An dieser Stelle wurde ich endgültig stutzig", so Michael G. Er erklärte den Betrügern, dass er auf dieses Vorgehen keine Lust habe. Ob er dann auf seinen Gewinn verzichten wolle, wurde er gefragt. G. antwortet, dass es eine Bringschuld gebe.

Die Betrugsmasche ist der Polizei nicht neu. Sie warnt regelmäßig, bei Anrufen von Fremden misstrauisch zu sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG