Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Achtung
Sperrungen zum Altstadtsommer

red / 21.08.2019, 08:00 Uhr
Bad Belzig Am morgigen Donnerstag, 22. August, beginnt der Bühnenaufbau für den Altstadtsommer. Für den Aufbau werden der Marktplatz sowie die Magdeburger Straße ab 7.00 Uhr gesperrt sein. Die Umleitung erfolgt über die Reißigerstraße und Straße der Einheit.

Für die Durchführung des Altstadtsommers wird die gesamte Innenstadt von Freitag, 23. August, ab 8.00 Uhr bis Montag, 26. August, 18.00 Uhr voll gesperrt.

Folgende Straßen werden zum Altstadtsommer in der Altstadt nicht befahrbar sein: Wiesenburger Straße (Wiesenburger Brücke), Marktplatz, Magdeburger Straße, Straße der Einheit ab Kreuzung Ernst-Thälmann-Straße, Baderstraße, Sandberger Straße, Reißigerstraße, Kirchplatz, Mauerstraße, Töpferstraße, Hirtengasse, Wallgasse,Wallstraße, Kämmererweg, Schloßstraße und Schloßtor.

Der Parkplatz "Am Meierhof" in der Bahnhofstraße ist ebenfalls vom 23. August ab 8.00 Uhr bis zum 6. August 12.00 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhofstraße, Wittenberger Straße, Borner Straße, Papendorfer Weg, Gliener Straße, Lübnitzer Straße, Niemöllerstraße, Ernst-Thälmann-Straße, Niemegker Straße und Berliner Straße.

Der Festumzug am Sonnabend, 24. August, findet in der Zeit von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr auf folgenden Straßen statt: Bahnhofsvorplatz (Beginn), Eisenbahnstraße, Karl-Marx-Straße, Niemegker Straße, Straße der Einheit, Wiesenburger Straße, Marktplatz (Ende). Im Bereich der Eisenbahnstraße, Karl-Marx-Straße und Niemegker Straße wird der öffentliche Verkehr nur kurzzeitig angehalten.

Hinweis an alle Besucher: Das Veranstaltungsgebiet (Altstadt) wird nur über folgende vier Einlasspunkte zu erreichen sein: Straße der Einheit / Ecke Töpferstraße; Sandberger Straße / Ecke Mauerstraße; Baderstraße / Ecke Wallstraße sowie Wiesenburger Brücke.

Auf Grund von erhöhten Sicherheitsmaßnahmen werden die Gäste gebeten keine großen Rucksäcke und Taschen mit auf das Festgebiet zu nehmen. An den Einlasspunkten kann es wegen verstärkter Kontrollen zu kurzen Verzögerungen kommen. Es gilt weiterhin das Glasflaschenverbot, das Verbot vom Mitbringen alkoholischer Getränke sowie gefährlicher Waffen. Weiter sind die Einlassregeln an den entsprechenden Einlasspunkten zu beachten.

Für Rückfragen steht die Stadt Bad Belzig unter der Telefonnummer 033841 / 94302 gern zur Verfügung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG