Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gigantischer Bovist
Kränzliner entdeckt riesigen Zwei-Kilogramm-Pilz

Walter Granzow aus Kränzlin hat am Dienstag in seinem Garten einen 2,2 Kilogramm schweren Bovist geerntet
Walter Granzow aus Kränzlin hat am Dienstag in seinem Garten einen 2,2 Kilogramm schweren Bovist geerntet © Foto: Siegmar Trenkler
Siegmar Trenkler / 22.08.2019, 11:30 Uhr
Kränzlin (MOZ) Eher zufällig hat der Kränzliner Walter Granzow vor einigen Wochen einen Bovist in seinem Garten entdeckt. Der Pilz wuchs bei den Kartoffelreihen. Granzow pflegte ihn, bis er diesen schließlich am Dienstag erntete. Mehr als 2 200 Gramm brachte das ungewöhnlich große Gewächs auf die Waage.

An der dicksten Stelle betrug der Umfang etwas mehr als 93 Zentimeter. Grundsätzlich können Bovisten auch verspeist werden. Sie werden dafür einfach in Scheiben geschnitten, paniert und gebraten. Das Exemplar aus Kränzlin landete allerdings nicht in der Pfanne. Das lag nicht zuletzt daran, dass sich die Nachbarskatze schon vor der Ernte mit ihren Krallen an dem Pilz zu schaffen gemacht hatte, was ein weiterer Grund war, ihn aus der Erde zu holen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG