Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwei junge Leute aus Bremen haben wochenlang nach der besten Feiermöglichkeit gesucht. Sie landeten in der alten Heimat.

Rückkehr nach Casekow
Traumhochzeit im Schloss Wartin

Eva-Martina Weyer / 23.08.2019, 06:30 Uhr - Aktualisiert 23.08.2019, 11:09
Wartin (MOZ) Auf der Suche nach dem perfekten Ort zum Heiraten ist ein Liebespaar aus Bremen fündig geworden im Schloss Wartin bei Casekow. Das war gar nicht so leicht, denn es sollte nicht nur ein romantischer Ort sein. Katrin und Denis Pinzke mussten auch die 99 Personen umfassende Gästeliste einschließlich der 22 Kinder berücksichtigen.

Um das Finden ihres Lieblingsortes rankt sich schon jetzt eine Geschichte, die die Frischvermählten später einmal ihren Kindern erzählen können. Auf der Suche nach ihrem Hochzeitsdomizil haben sie im vergangenen Sommer drei Wochen Urlaub im Nordosten der Republik gemacht. Irgendwann war für die 33 Jahre alte Katrin und den 36-jährigen Denis "die Luft raus". Katrin erinnert sich: "Deshalb hatte Denis vorgeschlagen, eine Pause einzulegen und mir den Ort zu zeigen, an dem er vor seinem Studium bei den Professoren Mengel und Elworthy ein Praktikum gemacht hatte, nämlich Schloss Wartin. Schon als wir ankamen, wurde ich plötzlich ganz ruhig."

Für Katrin, die freiberufliche Fotostylistin ist, steht Wartin in starkem Kontrast zum hektischen Arbeitsleben in der Stadt. Die verwunschene Schönheit des Schlosses hat Katrin sofort verzaubert. Sie sagte nur: "Warum eigentlich nicht hier unsere Hochzeit feiern?" Denis war sprachlos. Beide hatten über 2 500 Kilometer zurückgelegt, nur um am Ende ihres Urlaubs zu erkennen, dass der vermeintliche Ort der Hochzeitsfeier nur etwa zehn Kilometer von seinem Elternhaus in Penkun entfernt liegt. "Diese Erkenntnis hätten wir auch früher haben können", lachten beide. Denis als ehemaliger Student kannte die Räumlichkeiten. Das junge Paar konfrontierte die Schlossherren Charles Elworthy und Prof. Joachim Mengel mit ihrer Idee. Als Prof. Mengel dann noch sagte: "Denis, wenn nicht Sie, wer soll denn dann hier heiraten?" war alles schon so gut wie besiegelt und Katrin überglücklich. So erzählen es die jungen Eheleute heute.

Diese Geschichte machte vor wenigen Tagen auch unter ihren Hochzeitsgästen die Runde. Sie waren unter anderem aus Bremen und Umgebung, aus München, Hamburg, Augsburg und aus der Uecker-Randow-Region angereist. "Wir wollten von Anfang an meine alte Heimat unterstützen und zeigen, was die Region zu bieten hat", erläutert Wirtschaftsinformatiker Denis das ländliche Verpflegungskonzept mit Bauernbrot und Grillbufett. Der i-Punkt sei der Sektempfang im Schlosssaal mit Klavierbegleitung durch einen Pianisten der Stettiner Philharmonie gewesen. "Wir wollten keine Firmen aus Berlin, denn ansonsten hätten wir auch dort feiern können", sind sich die frischgebackenen Eheleute einig. "Regionale Identität ist uns wichtig."

Am Donnerstag sind Katrin und Denis Pinzke von ihrer Hochzeitsreise auf Korsika zurückgekehrt. Die Erlebnisse auf Schloss Wartin schwingen bei ihnen immer noch nach. Sie sagen: "Wir haben eine Traumhochzeit in Schloss Wartin gefeiert. Unsere Gäste und alle Beteiligten waren begeistert von diesem Ort."

Zum Feiern auf Schloss Wartin gibt es Informationen bei Claudia Zielesch (Telefon 0151 70857966).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG