Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Doppelte Unfallflucht
Autofahrer verletzen Frauen bei Unfällen, beschimpfen sie und hauen ab

Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Unfallflucht.
Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Unfallflucht. © Foto: dpa
Tilman Trebs / 23.08.2019, 12:07 Uhr
Gransee/Schönfließ (MOZ) Gleich zwei Radfahrerinnen ist am Donnerstag im Landkreis Oberhavel von Autofahrern die Vorfahrt genommen worden. Die weiteren Parallelen: Beide Frauen wurden verletzt und außerdem von den Autofahrern anschließend beschimpft. Zu guter Letzt machten sich die Unfallverursacher aus dem Staub, bevor die Polizei eintraf. Dass es sich jeweils um den gleichen Autofahrer handelte, kann übrigens ausgeschlossen werden. Denn der eine Unfall ereignete sich um 17 Uhr in Gransee, der andere zehn Minuten später in Schönfließ.

In Gransee war ein Audi-Fahrer aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin beim Abbiegen von der Rudolf-Breitscheid-Straße auf den Kirchplatz zu weit nach links geraten. Eine 16-jährige Radfahrerin habe dem Auto nicht mehr ausweichen können. Sie stürzte und verletzte sich. Anschließend sei sie von dem Autofahrer beschimpft worden, der anschließend den Unfallort verließ. Die Jugendliche musste im Krankenhaus behandelt werden.

In Schönfließ missachtete ein BMW-Fahrer ein Stoppschild und fuhr eine E-Bike-Fahrerin an, die auf dem Radweg an der Schildower Chaussee unterwegs war. Auch sie wurde vom Autofahrer beschimpft, der dann weiter fuhr. Die 52-jährige Frau sei leicht verletzt worden.

In beiden Fällen ermittelt die Polizei nun wegen Unfallflucht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG