Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neuenhagen feiert in diesem Jahr bereits früher als gewohnt, und zwar am nächsten Wochenende.

Oktoberfest
Von Umzug bis Tanz und Trachten

Archivbild vom 28. Oktoberfest 2018 in Neuenhagen
Archivbild vom 28. Oktoberfest 2018 in Neuenhagen © Foto: JP GANSEWENDT PHOTOGRAPHY
Uwe Spranger / 23.08.2019, 19:30 Uhr
Neuenhagen (MOZ) Das diesjährige Oktoberfest ist ein ganz frühes: Es findet vom 30. August bis 1. September auf dem Platz der Republik statt. Der Veranstalter Bergmann Eventgastronomie hat mit der Gemeindeverwaltung ein buntes Programm vorbereitet, so dass Jung und Alt wieder auf ihre Kosten kommen dürften.

Nach dem Lampionumzug am Freitag wird die Party-Show-Band "Rosa" im Festzelt mit Songs der Charts, Rock-Klassikern sowie Party-Hits für Stimmung sorgen.

Den traditionellen Fassbieranstich am Sonnabend wird Bürgermeister Ansgar Scharnke vornehmen, assistiert vom 2. Bürgermeister der Gemeinde Grünwald, Stephan Weidenbach, der ein Holzfass voll Gerstensaft aus Bayern mitbringt. Dazu spielt die Berliner Blaskapelle, die danach auch im Festzelt musiziert.

Das Programm auf der Freilichtbühne gestalten Neuenhagener Vereine, u. a. das Kinder- und Jugendtanzensemble, die Cheerleader von Rot-Weiß oder die Oldstyle Country Dancer. Nachmittags ist Kinderprogramm, nach einer Zumba-Show dann Disko. Auf der Bühne des NKC bieten die Narren des Karnevalclubs Tanz, Gesang und Sketche, bevor am Abend auch dort Tanzfreunde selbst aktiv werden können. Im Festzelt gibt es Blas- und Schlagermusik sowie die Trachtenwettbewerbe – diesmal mit Wertungen für Kinder, Damen und Herren. Abends spielt die Partyband "Roofgarden".

Der Sonntag beginnt mit einem Dixieland-Frühschoppen mit den Dorfmusikanten aus Eggersdorf. Mit von der Partie sind im Anschluss Musika Akkordia, die Partyholix, DJ NC Chris, die Showtanzgruppe Strausberg und der NKC. Für Kinder spielen um 15 Uhr "Nobel-Popel".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG